info@tierarzt-boettcher.de 05704 222

30 Jan, 2013

Akute Hufrehe

DSC 0155
30 Jan, 2013

Unser aktueller Fall ist das Pony “Spirit”. Seit einiger Zeit lahmt er und mittlerweile so stark, dass er fast nur noch liegt. Wir diagnostizieren eine akute Hufrehe, ausgelöst durch eine Stoffwechselstörung (z.B. durch zu hoch dosierte kohlenhydratreiche Kost)

Weiterlesen
06 Mai, 2012

Hufrehe – Geburtsrehe

Nachgeburt 01
06 Mai, 2012

Geburtsrehe entsteht, wenn die Nachgeburt nicht vollständig abgegangen ist und zersetzt wird. Verbleiben kleinste Nachgeburtsteile in der Gebärmutter kann es zu einer bakteriellen Zersetzung kommen und Endotoxine gelangen in die Blutbahn. Dadurch kommt es zu einer Geburtsrehe. Die Nachgeburt sollte innerhalb von 3-4 Stunden abgegangen sein, ansonsten muss der...

Weiterlesen
06 Mai, 2012

Hufrehe – Belastungsrehe

Hufrehe-Behandlg 02
06 Mai, 2012

Belastungsrehe entsteht bei hohen Belastungen z.B. langer Ausritt auf harten Böden Ebenfalls durch lange Transporte oder bei Erkrankungen an den Beinen, so dass das Pferd mit den anderen Beinen ausgleichen muss. Dadurch wird der physiologische Pumpmechanismus (der die Blutversorgung steuert) unterbunden und es kommt zur Unterversorgung der Huflederhaut und...

Weiterlesen
06 Mai, 2012

Hufrehe – Futterrehe

Hufrehe-Behandlg
06 Mai, 2012

Futterrehe Die weit verbreiteste Hufrehe ist die durch falsche Fütterung verursachte Hufrehe – die Futterrehe – Eine Hufrehe ist eine Entzündung der Huflederhaut, bei der sich die Hufkapsel von der Lederhaut ablöst.

Weiterlesen
06 Mai, 2012

Hufrehe vermeiden

chronische-Hufrehe 01
06 Mai, 2012

Um Hufrehe zu vermeiden geben wir Ihnen hier in paar Tipps Das Pferd soll artgerecht gehalten werden mit ausreichender Bewegungsmöglichkeit und in einer Gruppenhaltung. Stress soll vermieden werden und tägliche Hufpflege beachten. Die Weide nach Giftpflanzen absuchen und entfernen.

Weiterlesen